Partner

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften (ADCG) ist ein Zusammenschluss der Deutsch-Chinesischen Gesellschaften in der Bundesrepublik Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Beziehungen zwischen Deutschland und China, insbesondere in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern. Besonderes Interesse gilt jungen Menschen, da diesen “Entscheidungsträger von morgen” ein lebendiges, aktuelles und von Klischees befreites Bild des jeweils anderen Landes vermittelt werden soll. Der Kulturaustausch dazu beitragen, die jeweils andere Kultur kennenzulernen und sich mit ihr auseinanderzusetzen. Die ADCG soll Ansprechpartner für Aktivitäten auf Bundesebene sein, die über die Grenzen der Bundesländer hinausgehen. Viele Deutsch-Chinesische Gesellschaften können auf eine lange Tradition zurückblicken und sollten ihr bisheriges Betätigungsfeld vollinhaltlich beibehalten. Die Arbeitsgemeinschaft möchte die unterschiedlichen Schwerpunkte vernetzen und darüber auch die übrigen Mitglieder fortlaufend informieren. Mehr

Der Baltic Sea International Campus ist ein international orientiertes Unternehmen für akademische Fort- und Weiterbildung sowie berufliche Bildung. Wir kooperieren mit deutschen und ausländischen Universitäten, Fachhochschulen und Junior Colleges. Unser wissenschaftlicher Tätigkeitsbereich erfasst unter anderem die Bereiche Gesundheit, Erneuerbare Energien, Kultur und Soziales. Wir bieten Fort- und Weiterbildung, berufliche Bildung, Bildungsberatung, Studienplatzvermittlung, Studenten- und Schüleraustausch, Sprachkurse und Sommer- und Kulturprogramme im In- und Ausland. Unser Ziel ist es, an unserem Campus einen Ort zu schaffen, an dem Akademiker aller Nationen miteinander lernen und arbeiten, und wir unseren Studenten nicht nur Sprache und interkulturelle Kompetenz vermitteln, sondern die Vielfalt erschließen, die Deutschland im Bereich Studium und Wissenschaft bietet. Mehr

Das China Business Center Hamburg (CBCH) bildet den Knotenpunkt eines Netzwerkes aus deutschen und chinesischen Geschäftspartnern in Hamburg.
Das CBCH stellt mit seinen vier Kernbereichen eine moderne Plattform für den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Hamburg und China dar und ist damit der ideale Ansprechpartner für deutsche und chinesische Unternehmen mit internationalen Geschäftsbeziehungen. Mehr

China Tours ist Deutschlands führender Spezialist für China-Reisen und wurde von Liu Guosheng im Jahre 1998 in Hamburg gegründet. Heute bietet China Tours eines der umfangreichsten und qualitativ hochwertigsten Programme für Reisen in das Reich der Mitte an. Im Vordergrund steht für China Tours immer die Philosophie, innovative und authentische Reisekonzepte zu schaffen, mit denen die Kunden einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des faszinierenden Landes werfen können. Für seine Reiseideen wurde der Spezialist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der “Goldenen Palme” der Geo Saison und mit dem begehrten Touristikpreis der Sonntag Aktuell. Neben Gruppenreisen bietet China Tours auch individuelle und maßgeschneiderte China Reisen sowie Module für Geschäftsreisen an. Für die Darstellung der individuellen Reisebausteine im Online-Reisekonfigurator wurde China Tours mit den renommierten Designpreis red dot award und vom Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) mit dem Innovationspreis „Sprungbrett“ ausgezeichnet. Im Jahr 2015 ehrte die Unternehmerplattform “Business International” China Tours für sein Engagement entlang der Seidenstraße mit dem Zukunftspreis Mittelstand. Mehr

1991 in Peking durch Vater Wu Zezhou und Sohn Wu Jiatong gegründet, ist Wu Promotion die erste private chinesische Event- und Promotionsagentur für Darstellende Künste.
Wu Promotion engagiert sich für die Vergrößerung des kulturellen Austauschs durch einzigartige Events, die die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen dieser Welt zum Ausdruck bringen.
Aus den Büros in China, Europa und dem Mittleren Osten organisiert das kreative und professionelle Team weltweit mehr als 500 Konzerte und Veranstaltungen pro Jahr. Mehr

Der Verein Deutsch-Chinesische Unternehmer-Vereinigung e.V. verfolgt das Ziel, die wirtschaftliche Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Deutschland und China, vor allem die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Institutionen in beiden Ländern zu fördern, die Vorteile der deutschen und chinesischen industriellen Ressourcen zu nutzen, Unternehmen zu beraten und diese dabei zu unterstützen, substantielle Kooperationen in die Wege zu leiten und die Kooperationsziele zu realisieren. Die Vereinigung bietet deutschen und chinesischen Unternehmen eine Plattform der Dienstleistung und des Austausches in den Bereichen Wirtschaft, Handel, wissenschaftlicher und technologischer Innovation, Bildung und Kultur und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vertiefung der freundschaftlichen Beziehung und Zusammenarbeit der beiden Länder auf allen Gebieten. Die Mitglieder der DCUV sind Wissenschaftler, Unternehmer, Erziehungswissenschaftler oder Künstler, die mehrere Jahrzehnten in Deutschland wohnen und arbeiten. Sie sind alle erfolgreich in Ihren eignen Branchen und unterstützen die Verwirklichung der Vereinsziele. Professor Dr. Jianwei Zhang aus der Universität Hamburg fungiert als Vorsitzender der DCUV. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg und ein Spezialist im Bereich Robotik und künstliche Intelligenz. Mehr

Die Chinesisch-Deutsche Gesellschaft Hamburg fördert die Völkerverständigung zwischen China und Deutschland in allen gesellschaftlichen Bereichen, insbesondere im kulturellen und wissenschaftlichen Bereich durch Vorträge, Ausstellungen, Konzerte und andere Veranstaltungen. Durch diese Veranstaltungen sollen persönliche Begegnungen zwischen Chinesen und Deutschen gefördert werden, um das gegenseitige Verständnis füreinander zu vertiefen. Fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms der Gesellschaft ist das jährlich festliche „Pekingentenessen“. Die Gesellschaft hat zahlreiche persönliche und korporative Mitglieder. Neben Einzel-, Ehepaar- und Juniorenmitgliedern unterstützen uns viele renommierte Unternehmen, die aus Hamburg und anderen Teilen der Bundesrepublik Deutschland kommen. Mehr

One Billion Voices erarbeitet ein individuelles Konzept zum strategischen Imagebuilding in der Öffentlichkeit, dem Aufbau von Vertrauen in die eigene Marke und Produkte sowie Agenda-setting bei Journalisten und Stakeholdern.

Der Bundesverband deutsche Seidenstraßen Initiative e.V. ist der zentrale Ansprechpartner zum Thema Seidenstraße für Politik, Handel, Industrie und Dienstleistung in Deutschland, Europa und den Anrainerländern. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Plattform für die mittelständische deutsche und europäische Wirtschaft zu schaffen, die es ermöglicht schneller und gezielter Wertschöpfungspotenziale in den Ländern entlang der neuen Seidenstraße zu identifizieren und zu nutzen. Es geht um die nachhaltige Sicherung deutscher und europäischer wirtschaftspolitischer Interessen in neuen Regionen und Märkten. Der BVDSI versteht sich als Kompetenz-Plattform für Analysen, Informationen, Beratung, Unterstützung, Generierung von Prozessen und Fragen des Markteintrittes, sowie für die Bereitstellung von Zugängen zu politischen und wirtschaftlichen Entscheidungs- bzw. Kompetenzträgern in den betreffenden Ländern. Mehr

SinoJobs – European-Chinese Job Portal
Das führende Stellenportal mit europäisch-chinesischem Fokus bietet aktuelle Stellenangebote in der Greater China Region und Europa. Arbeitgeber suchen in der Lebenslaufdatenbank die besten Kandidaten für ihre Unternehmen und präsentieren sich Bewerbern im größten Arbeitgeber-Verzeichnis dieser Art. Mehr

Online Chinesisch lernen mit Funfaktor: NIU ZHONGWEN 牛中文 stellt mit kostenlosen Audios und Videos angesagte chinesische Wörter und Ausdrücke aus Musik, Medien, Internet, Film und der chinesischen Alltags- und Umgangssprache vor, und gibt einen spannendensprachlichen Einblick in Chinas Film-, Musik-, Internet- und Medienlandschaft. Mehr