Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Verständigung e.V.- 德中交流协会

Klassische chinesische Musik in der traditionsreichen Laeiszhalle

Anlässlich des Jahres des Schweins lud die GDCV über 90 Musiker des Suzhou Chinese Orchestra in die deutsche Musikhauptstadt ein. Am Abend des 16. Januar konnten Liebhaber klassischer Klänge das Orchester unter der Leitung des preisgekrönten Dirigenten Pang Kapang in der Laeiszhalle erleben, einem der besten Spielorte für klassische Musik in Hamburg.

Deutsch-Chinesisches Globalisierungsforum

Am 3.12.2018 wurde im Berliner Haus Huth das Deutsch-Chinesische Globalisierungsforum von der Gesellschaft des Chinesischen Volks für Freundschaft mit dem Ausland, der Daimler AG, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Verständigung (GDCV) durchgeführt. Unter dem Titel „Die Zukunft der Globalisierung – Chancen und Herausforderungen“ wurden Themen wie Politik, Kultur und Wirtschaft in Bezug auf China und Deutschland von rund 30 Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutiert.

Globalisierung und One Belt, One Road – Ein deutsch-chinesisches Begleitforum zum G20

Die Globalisierungsfrage war eines der zentralen Themen des G20-Gipfels vom 7. – 8.7.2017 in Hamburg. Und sie war zugleich der wesentliche Fokus eines prominent besetzten deutsch-chinesischen Forums, das in unmittelbarer Nachbarschaft der beratenden Staats- und Regierungschefs am 8.7. in der Bucerius Law School stattfand.

Die Laudatio der Verleihung des “China-Europe Friendship Awards” 2016 an Gerhard Schröder

Am 23. und 24. November 2016 fand der siebte "Hamburg Summit: China meets Europe" in der Handelskammer Hamburg statt. Li Yizhong, Vorsitzender des Industrieverbands China-Europe Friendship Award, verlieh Gerhard Schröder, dem letzten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, den "China-Europe Friendship Award".