Jahrestagung der ADCG vom 15.-17.11.2019

Am 16. November 2019 traf sich die ADCG (Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften) im Duisburger Rathaus zu ihrer Jahresversammlung. Vertreter von Deutsch-Chinesischen Freundschaftsvereinen aus der gesamten Bundesrepublik nahmen daran teil, darunter Mitglieder unserer GDCV.

Feng Haiyang, Generalkonsul der VR China in Düsseldorf, Wang Wei, Vertreter der Chinesischen Volksvereinigung für Freundschaft mit dem Ausland CPAFFC, und Sören Link, Oberbürgermeister von Duisburg, nahmen an der Eröffnungsfeier des Jahrestreffens teil und gaben eigene Redebeiträge. Bei der Abschlussfeier am folgenden Tag hielt Wu Ken, Botschafter der VR China in der Bundesrepublik Deutschland, eine Rede und bekräftigte den Beitrag der ADCG zur Förderung des Austauschs zwischen China und Deutschland. Außerdem wurde zu einer Besichtigung des Smart-City-Kooperationsprojektes eingeladen, das die Stadt Duisburg gemeinsamen mit weiteren Duisburger Institutionen und Huawei initiiert hat, sowie einen Vortrag von Prof. Dr. Thomas Heberer, Seniorprofessor für Politik und Gesellschaft Chinas an der Uni Duisburg.

Die ADCG wurde 2016 von einer Gruppe von 24 deutsch-chinesischen Vereinen aus dem ganzen Land gegründet.

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften hat zum Ziel, die deutsch-chinesischen Beziehungen nachhaltig auszubauen und das gegenseitige Verständnis und den Respekt gegenüber der jeweils anderen Kultur zu fördern. Mit ihrem Engagement will die ADCG dazu beitragen, dass Deutschland und China gemeinsam für eine stabile und friedliche Weltordnung eintreten. Die Arbeitsgemeinschaft pflegt auch freundschaftliche Beziehungen mit der Chinesischen Volksvereinigung für Freundschaft mit dem Ausland.

Mehr Infos zur ADCG:
https://www.deutsche-china-ag.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here